· 

Wanderung von Flims zum Caumasee und zur Rheinschlucht

Die Wanderung durch den märchenhaften Flimser Wald zum Caumasee und zum Rheinschlucht-Aussichtspunkt "Il Spir" bei Conn (insgesamt ca. 10 km) ist bei gemütlichem Lauftempo in 3 Stunden mühelos machbar. Man kommt dabei in den Genuss einer einzigartigen und traumhaften Landschaft! An warmen Tagen lädt der Caumasee zum Baden oder das direkt am See liegende Restaurant zum Verweilen ein. Zweiter landschaftlicher Höhepunkt dieser Wanderung bietet der Blick über den "Swiss Grand Canyon", wie die Rheinschlucht resp. Ruinaulta auch genannt wird. Unterwegs erfährt man über diverse Infotafeln mehr über die Entstehung der Rheinschlucht.

Caumasee Flims Wandern Bergsee Rheinschlucht
Die Insel im Caumasee. Eine Perle der Natur.

Wanderbericht: Studeras - Caumasee - Conn und retour

Vorneweg: Der Caumasee ist bekannt und beliebt! Möchtest du nur einen kleinen Hauch von Einsamkeit am See erleben, musst du in den frühen Morgenstunden zum Caumasee aufbrechen. Unser Ausgangspunkt war der gebührenpflichtige Parkplatz "Staderas", dieser liegt zwischen Flims und Laax. Alternativ kann man beim Waldhaus Flims (Sportzentrum mit Hochseilpark) parkieren. Kurz nach 07:00 Uhr sind wir aufgebrochen und abwärts durch den wunderschönen, märchenhaften Flimserwald auf Kieselwegen zum Caumasee gelangt. Der Spaziergang dauert eine halbe Stunde. Exakt bei Ankunft am Caumasee durchdrangen die ersten Strahlen der aufgehenden Sonne die Baumkronen am anderen Seeende. Feine Nebelschwaden tanzten über den See - episch, mystisch... - Caumasee halt!

Caumasee Insel Nebel Flims mystisch
Der Caumasee im Licht der aufgehenden Sonne

Am Caumasee

Nachdem wir ein paar erste Aufnahmen geschossen hatten, sind wir gemütlich um den See gelaufen. Man wird dabei feststellen, dass der See eingezäunt ist! Grund dafür ist, dass der Caumasee in den Sommermonaten von Mai bis September als Strandbad geführt wird. Man hat in dieser Zeit einen Eintritt (Erwachsene Fr. 12.- / Kinder Fr. 6.-) zu entrichten. Im Freizeit-angebot kann man zudem Kajaks, SUP und Pedalos mieten. Wir waren froh, den Caumasee ausserhalb der Hauptsaison besucht zu haben. Ein Stück weit bedauern wir die Kommerzialisierung und den ganzen Rummel um ein derartiges Naturjuwel.

Caumasee aus der Luft Drohne Luftaufnahme, eine Perle der Natur
Caumasee aus der Vogelperspektive, fotografiert mit der Drohne DJI Mavic Pro

Aussichtsplattform Il Spir - Fantastischer Blick auf die Rheinschlucht

Nach der kurzen Seeumrundung zog es uns rasch weiter zum Aussichtspunkt "Il Spir". Man orientiert sich dazu nach dem Wanderweg Nr. 659 und läuft nach Conn. Da befindet sich das schöne Restaurant "Las Caglias", wo man auf der Terrasse in der malerischen Natur gemütlich einen Kaffee und Kuchen geniessen kann. Vom Caumasee nach Conn benötigten wir mit zahlreichen Fotostopps ca. 30-40 Minuten. Nebst ein paar vorbeiflitzenden Bikern waren wir weit und breit alleine unterwegs und konnten so die Aussichtsplattform in Ruhe für uns geniessen. Für nicht ganz schwindelfreie Menschen wie mich braucht es etwas Überwindung um auf die Plattform zu steigen, aber diese wunderschöne Aussicht hätte ich mir nie entgehen lassen!

Rheinschlucht Ruinaulta Swiss Grand Canyon Surselva DJI Mavic Pro Drohne
Luftaufnahme auf den Swiss Grand Canyon (Rheinschlucht) bei Conn

Die Entstehung der Rheinschlucht

Auf einer Infotafel unterwegs habe ich folgende Erklärung gefunden: Das Rheinbord ist geprägt durch den vor knapp 10'000 Jahren niedergegangenen Flimser Bergsturz. Mit ca. 10 Kubikkilometer Schuttmasse gilt er als der grösste nacheiszeitliche Bergsturz im Alpenraum. Er begrub das Vorderrheintal bei Flims unter einer mehreren hundert Meter mächtigen Ablagerungsmasse. In der Folge prägten die Erosionskraft des Rheins, erneute Gletschervorstässe und ein grosser Seeausbruch mit einer gewaltigen Flutwelle die heutige Landschaft. Die bis zu 300m hohen Steilhänge des Rheinbords besstehen aus den Gesteinstrümmern von Malm- und Kreidekalken. Sie weisen eindrückliche, durch Erosion gebildete Felsformationen, sogenannte Erosionspyramiden auf.

Routen-Informationen

 Länge: 10.21 km

Auf-/Abstiege 338m / 338m

Min/max Höhe: 958m / 1'111m ü.M.

Wanderzeit: 2 Std 48 min

Wanderung Wanderroute Flims - Caumasee - Conn (Il Spir)
Wanderroute Caumasee - Rheinschlucht (für Detailansicht bitte auf Karte klicken)

Ausrüstung

Bei dieser Tour handelt es sich eher um einen Spaziergang als um eine Wanderung! Alle Wege sind gut ausgebaut und befestigt, teils werden sie vom Zubringerdienst des Restaurants Caumasee auch mit dem Auto befahren. Daher erfordert diese Tour nicht zwingend robuste Wanderschuhe. Wie man auf dem Streckenprofil oben sieht führt der Weg vom Parkplatz Staderas zum Caumasee zuerst abwärts. Da gibt es ein paar kleinere Steigungen, wo man letzlich von Vorteil gutes Schuhwerk trägt. Bei Outdoor-Touren, unabhängig vom Schwierigkeitsgrad, sind bei uns Wanderschuhe stets Pflicht. Gerade für Fotografen, die auch mal für eine gute Aufnahme die befestigten Wege verlassen, macht sich gutes Schuhwerk bezahlt. Den Verpflegungsvorat kann man auf diesem Spaziergang klein halten, hat es doch sowohl in Conn als auch am Caumasee zwei gemütliche Restaurants zum Einkehren.

Fotos von unterwegs

Tipps für Fotografen

Diese Wanderung resp. der Caumasee und die Rheinschlucht bieten endlos traumhafte Sujets zum Fotografieren! Man muss sich allerdings bewusst sein, dass insbesonders der Caumasee sehr stark frequentiert ist. Wer in Ruhe und ungestört fotografieren will, sollte sich unter der Woche und in den frühen Morgen- resp. späten Abendstunden auf den Weg machen. Dann findet man auch die schönsten Lichtstimmungen vor. Wichtiger Hinweis für Drohnenfotografen: Drohnen sind am Caumasee nicht erlaubt! Zumindest weist ein Verbotsschild beim Restaurant darauf hin.

Auch die Rheinschlucht - bei normalem Tageslicht bereits imposant - wird am Morgen bei tiefstehender Sonne im Osten zum besonderen Hingucker. Wie ich es bereits in den Tutorials geschrieben habe, sollten "Sonnenaufgang-Fotografen" cirka eine Stunde vor Sonnenaufgang am Spot eintreffen, um sich optimal vorzubereiten und den schönsten Lichtmoment zu erwischen.

Informationen und weiterführende Links

  • Caumasee: Offizielle Homepage
  • Rheinschlucht und Wandertouren: Link

Erstellt: 02.07.2018 | Aktualisiert: 03.10.2018

Blog-Beitrag: Fotografie-Ausrüstung für Einsteiger

Fotografie-Ausrüstung für Einsteiger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Fotograf / Hochzeitsfotograf Remo Peer aus Inwil, Luzern:  Ich biete professionelle Fotografie mit top Ausrüstung (Canon 5D Mark II Body, diverse L-Objektive und Zubehör). Kreativ in der Bildgestaltung, leidenschaftlich bei der Sache, transparent und vern

Remo Peer | 6343 Holzhäusern ZG
Email | www.fotoremo.ch

 

Kein Bericht verpassen:

Newsletter abonnieren